Hallo Nutzer des hPage / nPage-Forums!
Ich habe dieses Forum erstellt, weil der hPage / nPage Betreiber schon vor langer zeit das eigene Forum abgeschafft hat. Ich kann diese Website, also das Forum, nicht vollkommen kostenlos betreiben. Die Foren-Software ist zwar kostenlos, aber der Webspace kostet Geld. Um einen Teil der Kosten zu erwirtschaften, habe ich hier Adsense-Werbung eingebaut. Solltest du einen Werbeblocker verwenden, dann wird diese Werbung nicht angezeigt. Bedenke, dass man bei den meisten Werbeblockern die Blockierung für einzelne Websites deaktivieren kann.

nPage und Sicherheitshinweis

Sonstige Fragen zu nPage; Alles, was woanders nicht reinpasst
Antworten
schorschilia
Beiträge: 2
Registriert: 19. Mai 2018, 02:39

nPage und Sicherheitshinweis

Beitrag von schorschilia » 19. Mai 2018, 10:21

Guten Tag allerseits

Wenn ich den Link von h Page eingebe, erscheint die Websede so wie ich es erwarte, mit dem Website Hinweis - Sicher

https://de.hpage.com/

ich habe bei meiner Homepage schon länger fest gestellt, dass der Link http://myeyesmythailand.npage.ch/ mit dem Hinweis

Bild

Bild als unsicher erscheint.

Da ab 25 Mai die DSGVO in Kraft tritt,mache ich mir doch Sorgen, auch wenn die neue Verordnung nicht explizit mit meinem hier geschildertem Fall zu tun hat. Ich frage mich auch wie ein Besucher darüber denkt, wenn er den Sicherheitshinweis "meiner" HP liest. Da ich bei anderen HP Benutzern von npage das gleiche Problem beobachten konnte, stelle ich meine Frage hier ein, in der Hoffnung, dass mir jemand weiter helfen kann.

Wieso erscheint die/meine Homepage als nicht sicher eingestuft?
Was kann ich dagegen tun; oder was habe ich falsch gemacht?

P.S. ich bearbeite die HP nicht im HTML Modus.

Würde mich freuen wenn jemand ein Feedback geben könnte.


einen schönen Tag; und gruss
schorschilia

npage-veteran
Beiträge: 31
Registriert: 30. Jan 2016, 13:56

Re: nPage und Sicherheitshinweis

Beitrag von npage-veteran » 21. Mai 2018, 22:58

Hallo schorschilia,
wie du selbst schon richtig erkannt hast haben die beiden Sachen -Datenschutzgrundverordnung und Sicherheitshinweis- eigentlich nichts miteinander zu tun. Die Sache mit dem Sicherheitshinweis wurde hier
sonstiges-f28/kontaktformular-t62.html
auch schon einmal angesprochen. Als sicher werden in der Regel Websites eingestuft, deren Adresse mit https:// beginnt. Bei hPage beginnen die Nutzerseiten aber immer mit http://. Der Unterschied zwischen Beidem wird hier
https://praxistipps.chip.de/http-und-ht ... hied_11772
halbwegs gut verständlich erklärt.
Kostenloser Webspace auf FREEHOST-PROFI.DE

schorschilia
Beiträge: 2
Registriert: 19. Mai 2018, 02:39

Re: nPage und Sicherheitshinweis

Beitrag von schorschilia » 22. Mai 2018, 14:28

Hallo npage - veteran

Danke für das Feedback und die Links.
newbie hat geschrieben:
28. Mär 2018, 09:10
Für mich persönlich spielt https keine Rolle.
ist "schwierig" zu verstehen, aber er schreibt ja auch für mich persönlich.

Antworten